Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.



1866   Der Maurermeister Josef Florack (s. Bild rechts) gründet die Florack Bauunternehmung.


bis 1953   Sein Sohn Franz Florack leitet das Unternehmen bis zu seinem Tod 1953. Von nun an tritt Franz-Josef Florack (rechts bei der Examensübergabe) in seine Fußstapfen und erweitert die Firma in den Nachkriegsjahren.


1960er   Das ursprüngliche Hochbauunternehmen wird um eine Tiefbauabteilung, das Fertigteilwerk und um die Niederlassung in Aachen (1968) erweitert.


1974   Im Rahmen der Stadtkernsanierung ziehen das Firmenbüro und der Bauhof von der Heinsberger Innenstadt (s. Bilder) ins Industriegebiet.


1980   Rainer und Ludwig Florack steigen in den Familienbetrieb ein; die Aachener Niederlassung zieht nach Bonn.


1987   Franz-Josef Florack überträgt die Geschäftsführung auf seine Söhne Rainer und Ludwig Florack.


1991   Pünktlich zum 125-jährigen Firmenjubiläum wird eine neue Niederlassung in Borna bei Leipzig gegründet.


1995   Verleihung des CI-Preises durch Roman Antonoff (s. Bild).


2003   Schließung der Niederlassung in Bonn; Konzentration auf den Heinsberger Firmensitz.


2004   Am 27. Mai stirbt Franz-Josef Florack im Alter von 83 Jahren – leider erlebt er nicht mehr den Neubau der Kreissparkasse in Heinsberg sowie das 25-jährige Jubiläum seiner Söhne Rainer und Ludwig Florack.


2008   Florack erhält den ersten transluzenten Beton Auftrag für das Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin.


2010   Aus Florack Bauregie wird Florack Energie mit den Schwerpunkten Biogasanlagen, Photovoltaik und Heizzentralen.

Heute agieren die drei unabhängigen Unternehmen Florack Bauunternehmung, Florack Energie und Florack Immobilien eigenständig in ihren Märkten und ergänzen sich bei Bedarf in gemeinsamen Projekten.


2016


  150 Jahre Florack Bauunternehmung

2016/17


  Gründung der Niederlassung Krefeld

historie 1

historie 2

historie 3

historie 4

historie 5